Ex-Post-Transparenz Freizeit- und Sportzentrum in Rastdorf II

Ex-Post-Transparenz Freizeit- und Sportzentrum in Rastdorf

Die Gemeinde Rastdorf, Am Sportplatz, 26901 Rastdorf hat für die nach ZILE geförderte Baumaßnahme  "Freizeit- und Sportzentrum in Rastdorf" folgende Aufträge vergeben:
Der Auftrag für die Trockenbauarbeiten wurde an die Firma Innenausbau Hoffrogge GmbH, Hörstraße 41, 48480 Schapen mit einer Auftragssumme in Höhe von 98.667,36 € (brutto) vergeben.

Der Auftrag für die Fensterarbeiten wurde an die Firma Lohse Metallbau GmbH, Rajenstraße 116, 26810 Westoverledingen mit einer Auftragssumme in Höhe von 74.812,33 € (brutto) vergeben.

Der Auftrag für die Fliesenbauarbeiten wurde an die Firma WN – Bau, Neuer Grund 16, 49757 Vrees mit einer Auftragssumme in Höhe von 58.694,50 € (brutto) vergeben.


Der Auftrag für die Tischlerarbeiten wurde an die Firma Tischlerei Kröger OHG, Am Zirkel 26, 49757 Werlte mit einer Auftragssumme in Höhe von 17.392,65 € (brutto) vergeben.


Der Auftrag für die Malerarbeiten wurde an die Firma Malerfachbetrieb Richard Albers, Sünnekamp 19, 26901 Lorup mit einer Auftragssumme in Höhe von 27.799,58 € (brutto) vergeben.


Der Auftrag für die Hallentorarbeiten wurde an die Firma TTW Tor Technik Walker GmbH, Jümberger Straße 25, 26909 Neubörger mit einer Auftragssumme in Höhe von 37.166,07 € (brutto) vergeben.


Der Auftrag für die Sportgeräte wurde an die Firma Gotthilf Benz Turngerätefabrik GmbH & Co. KG, Grüninger Str. 1-3, 71364 Winnenden mit einer Auftragssumme in Höhe von 62.460,99 € (brutto) vergeben.

Der Auftrag für den Sportboden und den Prallschutz wurde an die Firma EverSports GmbH, Asternplatz 2, 12203 Berlin mit einer Auftragssumme in Höhe von 61.550,85 € (brutto) vergeben.

Gemeinde Rastdorf
Der Bürgermeister