geplante Ausschreibungen

Vergabeart: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnehmerwettbewerb
Auftraggeber: Gemeinde Vrees
Maßnahme: Bürgerbus
Leistung: Lieferung eines behindertengerechten E-Busses
Ort der Ausführung: 49757 Vrees
Anlieferungsfrist: bis 16.12.2021
Der Bewerberkreis ist festgelegt.


 

Die Stadt Werlte schreibt folgende freiberufliche Leistungen aus:

Fortschreibung des Einzelhandelsgutachtens

Die Stadt Werlte verfügt über ein beschlossenes Einzelhandelskonzept aus dem Jahre 2015. Um einerseits seitdem eingetretene Änderungen der rechtlichen Grundlagen zu berücksichtigen, das Konzept an strukturelle Entwicklungen und Trends im Einzelhandel anzupassen und umfangreiche innerstädtische Planungen aufzugreifen soll es nunmehr überarbeitet werden.

Letztlich ist eine Aktualisierung des EHK zu erarbeiten, welches insb. die aktuellen Trends der Einzelhandels-, Nahversorgungs- und Zentrenentwicklung beachtet und die geplante neue Mitte aufgreift.

Das fortgeschriebene EHK soll als städtebauliches Entwicklungskonzept gem. § 1 Abs. 6 Satz 11 BauGB beschlossen werden.

Verträglichkeitsanalyse

Am heutigen Standort Aldi und dem ehem. Netto-Markt an der Harrenstätter Str. am Rande des Ortszentrums sind Umstrukturierungen und VKF-Erweiterungen geplant. Der Standortbereich befindet sich derzeit außerhalb der Abgrenzungen des bestehenden ZVB Ortszentrum; diese konzeptionelle Einordnung wird im Zuge der EHK Fortschreibung überprüft, es ist nach jetzigem Stand wahrscheinlich, dass der Standort Teil des ZVB wird. Geplant ist, beide Objekte abzureißen und einen großflächigen Aldi-Markt nach heutigen Standards zu bauen. Der Standort soll um einen weiteren Fachmarkt ergänzt werden. Die konkrete Sortimentierung steht noch nicht fest, für die Verträglichkeitsanalyse ist von einem weiteren untersuchungsrelevanten Sortiment auszugehen.

Es ist eine Bewertung der aktuellen Planungen zu folgenden Aspekten vorzunehmen:

  •  die Auswirkungen auf den Bestand und die Entwicklungsfähigkeit der vorhandenen und/oder geplanten ZVB und sowie die integrierte Nahversorgung im Einzugsbereich des Vorhabens
  •  Konformität zum fortzuschreibenden EHK
  •  Einordnung gem. LROP Niedersachsen
  •  Einordnung gem. § 11 Abs. 3 BauNVO

Sämtliche Bewertungen sollen den Vorgaben der Rechtsprechung entsprechen (bspw. realitätsnaher worst case) und als belastbare Grundlage für das weitere Planverfahren dienen.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Dacharbeiten Reithalle

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Baustelleneinrichtung (Asbest nach TRGS 519)
  • Demontage Asbest-Wellplatten (3.600 m²)
  •  Zinkdachrinne (350 m)
  •  Iso-Dach (600 m²)
  •  Dach: Wellplatten (1.800 m²)
  •  Wand: Trapezblech (1.350 m²)

6 Ausführungsfristen: September bis November 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte'
Maßnahme: Reithalle Anbau WC
Vergabenummer 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Erweiterte Rohbauarbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  Baustelleneinrichtung
  •  Erdarbeiten: Baugrubenaushub (14 m³)
  •  Entwässerungskanalarbeiten: KG-Rohr DN 110 (25 m)
  •  Stahlbetonarbeiten: Bodenplatte (58 m²), Ringbalken (33 m), Fundamente (14 m³)
  •  Mauerwerksarbeiten: KS-Mauerwerk (51 m²), Porenbeton (100 m²), Verblendmauerwerk (76 m²)
  •  Innenputz: Kalkzementputz (200 m²)
  •  Estricharbeiten: Zementestrich (46 m²)
  •  Fliesenarbeiten: Boden-/Wandlfliesen (130 m²)

6 Ausführungsfristen: September bis Dezember 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt

 

.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Anbau WC
Vergabenummer 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Zimmer- und Dacharbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  KVH, verschiedene Größen (1,5 m³)
  •  Abbund (99 m)
  •  Dachlatten (180 m)
  •  Sandwichelemente (60 m²)
  •  Zinkdachrinne (11 m)

6 Ausführungsfristen: September bis Oktober 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
'Maßnahme: Reithalle Anbau WC
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Sanitär- und Elektroarbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  ca. 5 WCs davon 1x Beh. WC
  •  ca. 50 m Abwasserleitung
  •  ca. 100 m Trinkwasserleitung
  •  ca. 4 Waschbecken
  •  ca. 1 Ausgussbecken
  •  ca. 2 Urinale
  •  1 Elektroverteilung
  •  ca. 11 Leuchten
  •  ca. 20 Schalter und Steckdosen
  •  ca. 350 m Energiekabel
  •  ca. 40 m Erdungsband
  •  ca. 5 Präsenzmelder
  •  ca. 5 Wand-Konvektor

6 Ausführungsfristen: Oktober bis Dezember 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Neubau Casino
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Fenster und Türen

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  9 Fenster
  •  3 Türen

6 Ausführungsfristen: Dezember 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Neubau Casino
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Malerarbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  Q2 Spachtelung (155 m²)
  •  Rauhfasertapete (155 m²)
  •  PVC-Designbelag (49 m²)

6 Ausführungsfristen: November 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Neubau Casino
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Zimmerarbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  Holzunterbau inkl. Fundament (8 Stck.)
  •  Stahlträger, verschiedene Größen (3 Stck.)
  •  Stahlbetonarbeiten: Fundamente (0,4 m³)
  •  Balkenlage: KVH, verschiedene Größen (1,5 m³), Abbund/Richten (79 m), ESB-Platte (200 m²), Dämmung (105 m²)
  •  HRB-Wände 140 mm (100 m²)
  •  GKB-Platten (110 m²)
  •  Bodendeckelschalung (34 m²)

6 Ausführungsfristen: Oktober - November 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Neubau Casino
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Sanitär- und Elektroarbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  ca. 15 m Abwasserleitung
  •  ca. 30 m Trinkwasserleitung
  •  5L-Speicher mit Armatur
  •  ca. 6 Leuchten
  •  ca. 10 Schalter und Steckdosen
  •  ca. 350 m Energiekabel

6 Ausführungsfristen: Oktober - Dezember 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.

 

 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Reithalle Neubau Casino
Vergabenummer: 21-13

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort:: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Lüftung - Klima

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  •  Klimaanlage: Kühlbetrieb ~ 10 kW, Heizbetrieb ~ 11 kW

6 Ausführungsfristen: November 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Samtgemeinde Werlte
Maßnahme: Grundschule Vrees
Vergabenummer: 21-08

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Dacharbeiten

4 Ort der Ausführung: 49757 Vrees

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Tondachstein (12 m²)
Regenrinne (820 lfdm)
Flachdachabdichtung (140 m²)

6 Ausführungsfristen: 44. KW 2021 – 49. KW 2021

Der Bewerberkreis ist festgelegt.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme: Kompensationsmaßnahme
Vergabenummer: 21-10

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Klaßen, Doris
Straße: Marktstraße 1
PLZ, Ort: 49757 Werlte
Telefon: 05951 201 161 Fax: 05951 201 191
E-Mail: klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren: Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand: Lieferung und Pflanzung von Forstpflanzen

4 Ort der Ausführung: 49757 Werlte - Ostenwalde

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
7 Einzelflächen mit einer Gesamtgröße ca. 78.000qm

6 Ausführungsfristen: 1.12.2021 -30.04.2022

Der Bewerberkreis ist festgelegt.