geplante Ausschreibungen

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber: Samtgemeinde Werlte
Maßnahme Feuerwehr Lorup
Vergabenummer 20-03-06

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Klaßen, Doris
Straße Marktstraße 1
PLZ, Ort 49757 Werlte
Telefon Fax 05951 201 53
E-Mail Internet klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand Bodenbelagsarbeiten

4 Ort der Ausführung 26901 Lorup

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Vinylbelag (138 m2)

6 Ausführungsfristen: 08.02.2021 bis 13.04.2021

Der Bewerberkreis wird festgelegt sein.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber: Samtgemeinde Werlte
Maßnahme Feuerwehr Lorup
Vergabenummer 20-03-05

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Klaßen, Doris
Straße Marktstraße 1
PLZ, Ort 49757 Werlte
Telefon Fax 05951 201 53
E-Mail Internet klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand Fliesenarbeiten

4 Ort der Ausführung 26901 Lorup

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Wandfliesen (ca. 240m2)
Bodenfliesen (ca.165m2)

6 Ausführungsfristen: 08.02.2021 bis 13.04.2021

Der Bewerberkreis wird festgelegt sein.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber: Stadt Werlte
Maßnahme DGH Bockholte
Vergabenummer 20-09

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Klaßen, Doris
Straße Marktstraße 1
PLZ, Ort 49757 Werlte
Telefon Fax 05951 201 53
E-Mail Internet klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand Zimmerarbeiten

4 Ort der Ausführung 49757 Werlte - Bockholte

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
28,50 m³ Konstruktionsvollholz
1.720 m Holz abbinden und richten
13 Nagelplatten-Fachwerk-Binder als Scherenbinder
880 m² Dacheindeckung liefern

6 Ausführungsfristen: 46. bis 48. KW 2020

Der Bewerberkreis wird festgelegt sein.


 

Der Bund und das Land Niedersachsen fördern im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme „Basisdienstleistung“ – „Pflegehaus Vrees“.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte freihändige Vergabe

freihändige Vergabe
Datum der Veröffentlichung: 21.09.2020
Auftraggeber: Gemeinde Vrees
Auftragsgegenstand: Bodenbelagsarbeiten
Ort der Auftragsausführung/Maßnahme: Pflegehaus Vrees
Ausführungstermin für Bodenbelagsarbeiten ist KW 01 bis KW 12 in 2021.

Der Bewerberkreis ist festgelegt.


 

Der Bund und das Land Niedersachsen fördern im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme „Basisdienstleistung“ – „Pflegehaus Vrees“.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte freihändige Vergabe

freihändige Vergabe
Datum der Veröffentlichung: 21.09.2020
Auftraggeber: Gemeinde Vrees
Auftragsgegenstand: Malerarbeiten
Ort der Auftragsausführung/Maßnahme: Pflegehaus Vrees
Ausführungstermin für Malerarbeiten ist KW 48 bis KW 8 in 2021.

Der Bewerberkreis ist festgelegt.


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber: Gemeinde Rastdorf
Maßnahme WW im Tate Meer
Vergabenummer 20-09

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Klaßen, Doris
Straße Marktstraße 1
PLZ, Ort 49757 Werlte
Telefon Fax 05951 201 53
E-Mail Internet klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand Wirtschaftswegebau

4 Ort der Ausführung 26901 Rastdorf

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
800 m³ Bodenbewegung
5.600 m² Planum
1.900 t Schottertragschicht
600 t Deckschicht ohne Bindem.

6 Ausführungsfristen Ausführungszeitraum: 12.10.20 bis 27.11.20

Der Bewerberkreis ist bereits festgelegt.


 

Die Maßnahme "Umrüstung LED" ist eine Fördermaßnahme (KIP).

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:               Stadt Werlte
Maßnahme                   Straßenbeleuchtung – Umrüstung auf LED Technik
Vergabenummer           20 - 06 

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                      49757 Werlte
Telefon Fax                 05951 201 53
E-Mail Internet             klassen@werlte.de 

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand   Elektroarbeiten

4 Ort der Ausführung     49757 Werlte 

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
-319 LED Leuchten
-319 Kabelübergangskästen
-7 Masten
-146 Mastverlängerungen

6 Ausführungsfristen     40. KW bis 48. KW 2020

Der Bewerberkreis wird festgelegt.


 

Der Bund und das Land Niedersachsen fördern im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme „Basisdienstleistung“ – „Pflegehaus Vrees“.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte freihändige Vergabe 

Auftraggeber:               Gemeinde Vrees
Maßnahme                   Pflegehaus Vrees
Vergabenummer           19-22-002

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                       49757 Werlte
Telefon Fax                  05951 201 53
E-Mail Internet             klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren freihändige Vergabe

3 Auftragsgegenstand   Heizung – Lüftung und Sanitärarbeiten

4 Ort der Ausführung     Werlter Straße, 49757 Vrees

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
HLS:
- ca. 1250 m Kupferrohr f. Sanitärinstallation
- 12 Bäder mit barrierefreier Ausstattung
- zus. Nebenräume für Waschen, Kochen, Fäkalienspüle, Bes.-WC, Pers.-WC, etc.
- Fernwärmeübergabestation ca. 40 kW
- Gas-BW-Kessel ca. 70 kW
- ca. 420 m Kupfer- und Stahlrohr f. Heizungsinstallation
- ca. 850 m² Fußbodenheizung
- 15 Einzelraumlüfter
- Kühlung f. Serverraum

6 Ausführungsfristen     Teile der Leistung Juli 2020 – Fertigstellung der Maßnahme März 2021

Der Bewerberkreis ist bereits festgelegt.


 

Der Bund und das Land Niedersachsen fördern im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme „Basisdienstleistung“ – „Pflegehaus Vrees“.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:               Gemeinde Vrees
Maßnahme                   Pflegehaus Vrees
Vergabenummer          19-22-002 

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                      49757 Werlte
Telefon Fax                 05951 201 53
E-Mail Internet            klassen@werlte.de 

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb 

3 Auftragsgegenstand   Elektroarbeiten 

4 Ort der Ausführung     Werlter Straße, 49757 Vrees 

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
ca. 3000 m Leitungsanlage für Beleuchtung + Steuerung - 12 Appartements mit eigener Verteilung - Zusätzliche Verteilergänge und ein großer Aufenthaltsbereich - Zähleranlage mit 14 Zählern – Hausalarmierungsanlage - Sicherheitsbeleuchtungsanlage

6 Ausführungsfristen Teile der Leistung direkt nach Auftragserteilung – Fertigstellung der Maßnahme März 2021


 

Der Bund und das Land Niedersachsen fördern im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme „Basisdienstleistung“ – „Pflegehaus Vrees“.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:       Gemeinde Vrees
Maßnahme           Pflegehaus Vrees
Vergabenummer   19-22-07

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                   Klaßen, Doris
Straße                  Marktstraße 1
PLZ, Ort               49757 Werlte
Telefon Fax          05951 201 53
E-Mail Internet     klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb 

3 Auftragsgegenstand Fliesenarbeiten

4 Ort der Ausführung   Werlter Straße, 49757 Vrees

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Abmauerung 217,65 qm – Untergrund reinigen 263,48 qm – Flächenabdichtung W 1-l 141,73 qm – Flächenabdichtung W 2-l 86,93 qm – Wandfliesen weiß 131,37 qm – Verlegung von Bodenfliesen 71,59 qm – Einarbeitung von Rinnen 12 Stück – Verlegung von Bodenfliesen grau 84,99 qm – Innenfußmatte

6 Ausführungsfristen Ausführungszeitraum: Dezember 2020

Der Bewerberkreis ist bei den Gewerken Elektro und Fliesen bereits festgelegt.