geplante Ausschreibungen

Die Maßnahme "Umrüstung LED" ist eine Fördermaßnahme (KIP).

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:               Stadt Werlte
Maßnahme                   Straßenbeleuchtung – Umrüstung auf LED Technik
Vergabenummer           20 - 06 

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                      49757 Werlte
Telefon Fax                 05951 201 53
E-Mail Internet             klassen@werlte.de 

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3 Auftragsgegenstand   Elektroarbeiten

4 Ort der Ausführung     49757 Werlte 

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
-319 LED Leuchten
-319 Kabelübergangskästen
-7 Masten
-146 Mastverlängerungen

6 Ausführungsfristen     40. KW bis 48. KW 2020

Der Bewerberkreis wird festgelegt.


 

Die Maßnahme "Pflegehaus in Vrees" wird mit LEADER-Mitteln gefördert.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte freihändige Vergabe 

Auftraggeber:               Gemeinde Vrees
Maßnahme                   Pflegehaus Vrees
Vergabenummer           19-22-002

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                       49757 Werlte
Telefon Fax                  05951 201 53
E-Mail Internet             klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren freihändige Vergabe

3 Auftragsgegenstand   Heizung – Lüftung und Sanitärarbeiten

4 Ort der Ausführung     Werlter Straße, 49757 Vrees

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
HLS:
- ca. 1250 m Kupferrohr f. Sanitärinstallation
- 12 Bäder mit barrierefreier Ausstattung
- zus. Nebenräume für Waschen, Kochen, Fäkalienspüle, Bes.-WC, Pers.-WC, etc.
- Fernwärmeübergabestation ca. 40 kW
- Gas-BW-Kessel ca. 70 kW
- ca. 420 m Kupfer- und Stahlrohr f. Heizungsinstallation
- ca. 850 m² Fußbodenheizung
- 15 Einzelraumlüfter
- Kühlung f. Serverraum

6 Ausführungsfristen     Teile der Leistung Juli 2020 – Fertigstellung der Maßnahme März 2021

Der Bewerberkreis ist bereits festgelegt.


 

Die Maßnahme "Pflegehaus in Vrees" wird mit LEADER-Mitteln gefördert.

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:               Gemeinde Vrees
Maßnahme                   Pflegehaus Vrees
Vergabenummer          19-22-002 

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                          Klaßen, Doris
Straße                         Marktstraße 1
PLZ, Ort                      49757 Werlte
Telefon Fax                 05951 201 53
E-Mail Internet            klassen@werlte.de 

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb 

3 Auftragsgegenstand   Elektroarbeiten 

4 Ort der Ausführung     Werlter Straße, 49757 Vrees 

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
ca. 3000 m Leitungsanlage für Beleuchtung + Steuerung - 12 Appartements mit eigener Verteilung - Zusätzliche Verteilergänge und ein großer Aufenthaltsbereich - Zähleranlage mit 14 Zählern – Hausalarmierungsanlage - Sicherheitsbeleuchtungsanlage

6 Ausführungsfristen Teile der Leistung direkt nach Auftragserteilung – Fertigstellung der Maßnahme März 2021


 

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Auftraggeber:       Gemeinde Vrees
Maßnahme           Pflegehaus Vrees
Vergabenummer   19-22-07

1 Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name                   Klaßen, Doris
Straße                  Marktstraße 1
PLZ, Ort               49757 Werlte
Telefon Fax          05951 201 53
E-Mail Internet     klassen@werlte.de

2 Vergabeverfahren Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb 

3 Auftragsgegenstand Fliesenarbeiten

4 Ort der Ausführung   Werlter Straße, 49757 Vrees

5 Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Abmauerung 217,65 qm – Untergrund reinigen 263,48 qm – Flächenabdichtung W 1-l 141,73 qm – Flächenabdichtung W 2-l 86,93 qm – Wandfliesen weiß 131,37 qm – Verlegung von Bodenfliesen 71,59 qm – Einarbeitung von Rinnen 12 Stück – Verlegung von Bodenfliesen grau 84,99 qm – Innenfußmatte

6 Ausführungsfristen Ausführungszeitraum: Dezember 2020

Der Bewerberkreis ist bei den Gewerken Elektro und Fliesen bereits festgelegt.